STEUERUNG


Die moderne Steuerung K−Pilot 18.1/18.3 mit Klartextdisplay. So haben Sie alle wichtigen Daten auf einen Blick. Zur Minimierung des Wartungsaufwandes ist eine Gegendrucküberwachung integriert.

Standardausrüstung ist die K-Pilot 18.1. Bei größeren Anlagen oder Sonderfunktionen wird die K-Pilot 18.3 mit erweitertem Funktionsumfang eingesetzt. Bei dieser Steuerung besteht zum Beispiel die Möglichkeit, eine Klarwasserpumpe anzuschließen, wodurch auch größere Förderhöhen überbrückt werden können.

Zudem sind sie ideal als Austauschsteuerung für vorhandene SBR-Anlagen und anpassbar an verschiedenste Gegebenheiten.

  • Kompakte Bauweise durch integriertem Drehventil mit Schrittmotor
  • Modernste Steuerung für einen reibungslosen Betrieb
  • 6−zeiliges grafisches Display
  • Sicher und unkompliziert in der Handhabung
  • Alternativ zum Klarwasserheber kann auch eine Tauchmotorpumpe angeschlossen werden
  • Steckerfertige Steuerung

Technische Ausrüstung

Verdichter: Membranverdichter mit 80, 120, 150, 200 l/min
Steuerung: K-Pilot 18.1/18.3
Luftverteilung: Drehventil mit Schrittmotor
Anschlüsse: 4 Tüllen für Schlauch ∅ 16 mm, Steckdose für Verdichter, Stromanschluss steckerfertig 230 V AC

Wandkonsole

Standardmäßig werden die Anlagen mit der Steuerung auf Wandkonsole ausgeliefert.
Sie ist verwendbar zur Komplettanlage oder Nachrüstung der AQUATO® KOM.

Produktbeschreibung

Schaltkonsole der AQUATO® KOM K−Pilot 18.1/18.3 mit integriertem Drehventil, Stromausfallerkennung, Linearverdichter.

Abmaße: Breite 260 mm, Tiefe 190 mm, Höhe 210 mm zzgl. Höhe des Verdichters
Montage: Wandmontage
Konstruktion: pulverbeschichtete Stahlkonsole und Steuerungsgehäuse aus Kunststoff